Martin Klein
Bali / Raja Ampat / Singapur
Bei dem Wettbewerb Worldshootout 2015 konnte ich mit meinem Pygmy Bild den ersten Platz in der Kategorie Macro erzielen. Als Preis erhielt ich dafür einen Safari Trip mit dem Betreiber Dive-Damai. Das hat mich natürlich wahnsinnig gefreut, vor allem, da ich mir die Route und Zeit selber aussuchen konnte. Durch viele Videos und Fotos von befreundeten Fotografen, war das Ziel Raja Ampat schon lange ein Traum und somit entschied ich mich für einen Trip auf der Damai 1 im Februar. Meine Freundin Martina war sofort mit von der Partie, was mich auch sehr sehr gefreut hat. Nun sollte eine solche Reise gut geplant und durchdacht sein und wir entschieden uns dazu einen Zwischenstopp in Bali zu machen. Nach einer Übernachtung in Frankfurt sind wir im A380 mit Singapur Airlines nach Singapur geflogen. Wie immer verlief alles reibungslos, es gab keine Gepäckprobleme und die Airline ist immer noch spitzenklasse. Immer wieder überrascht der sehr aufmerksame Service und die Freundlichkeit des Personals. Nach einem Shoppingaufenthalt am Flughafen Singapur, ging es dann mit Garuda weiter nach Bali, was auch ohne Probleme verlief. Auf Bali sollten wir dann zwei Stationen besuchen. Es wartete auch schon der Fahrer des Pondok Sari Resort am Flughafen auf […]
Singapur / Bali
Im Februar ging es zu einem Trip nach Bali ins Nord Bali Diving Center mit einem Stopover in Singapur. Dort habe ich eine Nacht im tollen Marina Bay Sands verbracht. Der Ausblick von der obersten Etage mit Infinity Pool ist atemberaubend und die Stadt bietet sehr viele wundervolle Fotomotive. Abends ging es auf Fototour und am nächsten Tag habe ich eine Rundfahrt mit dem Sightseeing Bus gemacht. Nachmittags ging es dann weiter nach Bali. Auf Bali spät abends angekommen, stand mir noch eine lange Autofahrt über die Berge bevor. Diese habe ich jedoch nur kurz mitbekommen, da mich der Schlaf übermannt hat. Das Nord Bali Dive Center ist eine kleine und gemütliche Anlage im norden Balis. Die ersten Tage war ich der einzige Gast, später gesellte sich ein sehr nettes Päärchen zu mir und am Ende kam eine grössere Truppe. Das Tauchen findet vom Boot statt, dem Hausriff habe ich keinem Besuch abgestattet. Die Boote sind klein und abenteuerlich, dafür sind die Riffe oben im Norden sehr unberührt und voller Leben. Eigentlich sollte Bali nur zum Aufwärmen dienen für die Tauchsafari mit Dive Damai in Raja Ampat. Leider musste ich das jedoch aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Ich werde aber diesen […]
Zeeland
24.-26.10.2014 Mein bester Freund Ivo hat mir schon seid Jahren von Zeeland vorgeschwärmt. Ein top Tauchrevier aus dem schon so manch ein Fotograf Siegerbilder mitgebracht hat.Zwei mal war es schon soweit, dass ich fast mitgefahren wäre, habe jedoch dann nie den inneren Schweinehund besiegen können. Durch meine Erfahrungen in heimischen Gewässern jedoch, sollte sich das nun ändern. Mit eigener Flasche, Trocki und Blei ging es dann mit den Freunden Uwe Schmolke, Holger Massmann und Ivo Vaesen auf nach Zeeland. Nach problematischer Anreise (Serverausfall auf der Arbeit am Abend der Abfahrt), stiess ich dann zu den Fotofreunden ins gebuchte „Pipihaus“ in Renesse. Nach kurzem Schlaf ging es am ersten Tag zunächst ins Grevelingermeer, einem Binnengewässer. Am Tauchplatz angekommen zeigten sich sehr schnell die Herausforderungen die es hier meistern gilt: das Erklimmen der Deiche. Getreu dem Motto „Weg mit dem Speck“ und „Nur die harten kommen in den Garten“ erreichte ich pustend das Wasser. Uwe zeigte mir dann einige Motive und ich war sofort von dem begeistert was ich dort sehen konnte, auch wenn ich diese aufgrund von leeren Akkus der Blitze nicht festhalten konnte. Bei fantastischen Sichtweiten erkundete ich das Revier und war fasziniert. So verliessen wir im Regen den ersten […]
Deutschland
Viele Jahre lebte ich in dem Glauben, dass Tauchen in einheimischen Gewässern nicht attraktiv ist. Tote und triste Unterwasserlandschaften, eiskaltes Wasser, schlechte Sicht. Wozu also? Grundsätzlich war jedoch der Gedanke vorhanden, solche Gewässer zu erkunden, um mein taucherisches Geschick zu üben und mehr Praxis zu bekommen. Aber den inneren Schweinehund zu besiegen und aktiv zu werden ist schwer. Am 12.06.2014 war es soweit. Dank einer Einladung von Heinz-Erich Zappel und Ivos Zureden habe ich meine erste Süsswasser Erfahrung im Sandhofsee in Neuss gemacht. Das ganze war im 5mm Nassanzug mit Unterzieher bei 24°C auch bequem zu ertragen und ich war sehr schnell überrascht was ich dort alles zu sehen bekam. Nach dem ersten TG ohne Kamera tauchte ich mit einer Freude auf, als hätte ich soeben eine Walhai- und Delfinschule mitten in Mantas und Pottwalen gesehen. Die Sucht war da. Es folgte dann noch einige TG im Böhsi und das Wasser wurde langam kälter. Ein Trocki musste her. Diesen habe ich mir auf Maß bei der Firma Barakuda fertigen lassen. Somit konnte ich dann meine letzten TG für das Jahr 2014 am 30.11. mit Dan im Goldbergersee/Sandhofsee bei 7°C absolvieren. Das war dann ohne richtigen Unterzieher mit dicker Funktionsunterwäsche schon […]
Lembeh
16.-31.05.2014 Reisebericht von Ivo Vaessen Vorwort: Ich möchte das Vorwort nutzen, um mich kurz bei Martin (m4cron) zu bedanken. Bedanken dafür, dass er mich so lange bequatscht hat, bis ich zugestimmt habe zwei Wochen mit Ihm nach Lembeh/Indonesien zu fahren. Wäre er nicht so hartnäckig gewesen, wäre mir einer meiner bisher schönsten Tauchurlaube entgangen… Nach 20 Jahren Urlaub am Roten Meer, gelegentlichen Ausflügen ans Mare Nostrum und an die Nordsee wurde es höchste Zeit für mich neue Wege zu beschreiten. Und jetzt ging es mal so richtig in die Ferne – bis Indonesien. Hier also eine kleine Zusammenfassung unserer Erlebnisse im NAD-Resort an der Lembeh Strait. Einer Destination die unter UW-Fotografen einen, ja man kann sagen, legendären Ruf genießt… Das Vorgeplänkel mit dem fetten Stau auf der A3, welcher unseren Abflug in Frankfurt fast verhindert hätte, lasse ich mal aus und wir starten direkt mit dem: Flug des „A – 380“ von Frankfurt nach Lembeh (Singapore Airlines) Junge, ist das ein fetter Vogel. Bei Nebel kann man wohl kaum von einer Flügelspitze zur anderen schauen. Bei den anstehenden 13 Stunden Flug bin ich froh, in diesem Schlachtschiff zu reisen. Die Aussicht nicht wie bei den Kurzstreckenflügen üblich, halb gefaltet auf […]
Bali / Komodo
04.-23.11.2013 Ziel war eine Tauchsafari rund um Komodo mit Graham Abott von Diving 4 images zu machen. Dazu hat Serge vom NAD-Lembeh Resort ein Vollcharter organisiert. Graham ist ein sehr erfahrener Komodo Spezialist und hat uns zu einem einmaligen Zeitpunkt der Gezeiten ermöglicht, Nord- und Südkomodo auf einem Trip zu betauchen. Die Hinreise lief mittels Singapur Airlines über Singapur nach Bali problemlos. Dort habe ich ein paar Tage im Tauch Terminal Tulamben zum Eingewöhnen verbracht. Das Wrack der Liberty ist wirklich super und fussläufig zu erreichen. Das Hausriff Coral Garden ist ein Traum für Makro. Das Resort ist vom Essen und den Zimmern her das beste was ich bisher erlebt habe.       Es ging dann mittels Propellermaschine von Bali nach Flores, wo wir dann erfahren haben, dass das ursprünglich gebuchte Boot nicht mehr verfügbar ist. Graham ha aber in Windeseile ein neues Boot organisiert, bei dem wir uns mit den Schlafplätzen jedoch etwas arangieren mussten. Das Tauchen hat dafür aber alles entschädigt. Graham ist ein Top Guide und weiss wann man an welchem Platz sein muss. Auf dem Rückweg habe ich dann noch einen Zwischenstopp im Tauch Terminal Tulamben gemacht, bei dem ich meine äußere Gehöhrgang Entzündung kurieren […]
Malediven
14.-20.04.2013
Bunaken / Lembeh
06.-29.12.2012
Redsea
17.-24.05.2012
Curacao
10.-31.10.2009