Beiträge mit tag "fotos

img_2205

Splashdiving WM

0

Vom 14.-16.08.2009 fand die Weltmeisterschaft der “Arschbomben” im Gruga Bad Essen statt. Nachdem anfang des Jahres dort bereits die deutschen Meisterschaften ausgetragen wurden, bot sich die Location auch für die WM an. Gesprungen wurden in mehreren Disziplinen, Einzel, Team, Damen und Herren, sowie Junioren.

Für Sport2.de war ich am Sonntag unterwegs und konnte einige Aufnahmen machen. Das Highlight des Tages, war der Weltrekord einer Arschbombe aus 35m Höhe von Christian Elvis Guth. Es war eine insgesamt gelungene Veranstaltung, mit vielen akrobatischen Sprüngen und sehr interessant anzusehen. Mehr Infos unter splashdiving.com

img_0495

24h Mountainbike Rennen im Landschaftspark Duisburg

1

Vom 07.-09.08.2009 fand im Landschaftspark Duisburg zum sechsten Mal das 24h Mountainbike Rennen statt. Ein Mix aus Profis und Amateuren ging in Einzel-, Zweier-, Vierer- oder Achterteams an den Start, um dem 6,8 km langen Kurs für 24 Stunden die Stirn zu bieten. Die Strecke hatte es wirklich in sich und bot Abwechslung von Up- und Downhill Passagen, spitzen Kehrtwenden und langen Geschwindigkeitsgraden und forderte den ca. 1400 Teilnehmern Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit ab.

Neben der Strecke wurde einiges Geboten. Von Imbiss, über Moderation und Live Musik, stellten viele Aussteller ihr aktuelles MTB Programm vor. Werbeträchtige Teilnehmer wie Joey Kelly und Kai Hundermarck zogen dabei Zuschauer an und halfen im Rahmen der Veranstaltung einigen Charity Aktionen.

Die Veranstaltung verknüpfte somit geschickt Sport, Freizeit, Unterhaltung und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Mehr Informationen unter http://www.24h-duisburg.de. Die Bilder sind auch unter Sport2.de zu sehen.

img_6205

Skatehalle Wicked Woods – Wuppertal

4

Bei dem schlechten Wetter, fiel die Wahl diesmal auf eine Indoorsession. Nach einigem Suchen, habe ich auf Skatehallen.de mehrere naheliegende Skatehallen gefunden. Das Keuninghaus in Dortmund ist zur Zeit geschlossen und daher ging es zu Wicked Woods in Wuppertal. Nach kurzem telefonischem Check bzgl. Fotografieren ging es los.

Angekommen haben wir zunächst die Lage gecheckt und den Skatern und Inlinern zugesehen. Das Publikum war vom Alter her gemischt und die Stimmung sehr angenehm. Recht schnell wurden wir gefragt, ob wir nicht ein paar Bilder machen wollen und wir liessen uns nicht lange bitten. Somit entstanden die ersten Sportaufnahmen und es war eine gute Übung und Erkenntnis: ein Blitz muss definitiv her.

Mit einem selbstgebauten Diffusor habe ich einige Versuche gemacht, welche alle nicht sehr überzeugend waren. Daher habe ich eine hohe Iso verwendet, wodurch die Bildqualität natürlich leidet. Beim nächsten Mal wirds besser :) Der Eintritt für Besucher ist kostenlos und bei der guten Stimmung wird es bestimmt ein Wiedersehen geben.

nach oben