Erstes Strobisten Shooting mit Vecci am Hafen

Nachdem endlich dank Kowalskis Hilfe der Vectra wieder lief und Blitze und Trigger vorhanden waren, ließen Pascal und ich uns trotz des schlechten Wetters nicht lumpen, ein Shooting mit meinem Vectra zu machen. Ich habe schnell im Regen den Wagen gewaschen und unter dem Dach am Hafen abgeledert und war natürlich auch auf meinen neuen Blitz, den Canon Speedlite 430 EX II gespannt, sowie neugierig was der alte Revue 260T von meinem Vater aus analogen Zeiten bringt.

Danach bauten wir Stative, Trigger und Blitze auf und probierten mit Pascals Triggern herum. Früh lagen die Nerven blank, da ein Blitz immer von alleine auslöste, aber selten wenn man es wollte. Der Fehler war schnell aufgrund zu schwacher Batterien entdeckt und danach konnte der Spaß richtig losgehen und wir konnten „gute“ Ergebnisse erzielen. Nach einem fünf Stunden Shooting waren wir dann aber auch fix und alle.

Ich habe mir jetzt noch ein dreier Trigger Set bestellt und mit Pascal gemeinsam zwei Reflektoren. Ich bin gespannt auf weitere Shootings.